Sie sind hier: Startseite Protokolle Periode 2008/2009 Protokoll der AStA-Sitzung vom 6. Mai 2009

Protokoll der AStA-Sitzung vom 6. Mai 2009


Anwesende:

Jusos: Benjamin Singer, Julien Bender, Hanna Gölz
buf: Albrecht Vorster (Vorsitzender, Sitzungsleiter), Henrike Hepprich, Julia Meier, Miriam Hornung, Sarah Menne, Jonathan Nowak, Stefanie Eltrop, Daniel Miehe, Jannis Seyfried, Carl-Leo v. Hohenthal (in Vertretung von Magnus Kollmann)
RCDS: Damian Schroers
weitere: Hermann J. Schmeh (Protokoll), Thomas Dieker, Julia Elixmann, Stefan Schanz
 

Tagesordnung

  1. Begrüßung, Anwesenheit, Protokollführung, Feststellung der Tagesordnung
  2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 11.2.2009
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Änderung der Stellwandvergabeordnung
  5. Abstimmungen
  6. Sonstiges

 

1. Begrüßung, Anwesenheit, Protokollführung, Feststellung der Tagesordnung

Beginn der Sitzung: 20.20 Uhr.

Der AStA ist mit 14 Anwesenden beschlussfähig. Protokoll führt Hermann J. Schmeh.

 

2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 11.2.2009

Es gibt keine Einwände, damit ist das Protokoll genehmigt.

 

3. Bericht des Vorstandes

Es wurden 50 000 Euro als AStA-Budget für dieses Jahr ausgehandelt.

Der Wahltermin wurde vom Wahlleiter auf den 23. Juni festgesetzt. Die Listen müssen bis 26. Mai, 15 Uhr abgegeben . Nähere Festlegungen zum Wahlkampf werden in der nächsten AStA-Sitzung am 10. Juni getroffen.

Darüber hinaus hat der Vorstand von keinen Aktivitäten im Rahmen der seit 1977 in Baden-Württemberg zum Zwecke der Trockenlegung des „Sympathisantensumpf des Terrorismus“ (H. Filbinger, CDU) äußerst beschränkten Kompetenzen des AStA zu berichten.

 

4. Änderung der Stellwandvergabeordnung

Der Stellwandbeauftragte beantragt: „Der AStA möge beschließen:
Die Satzung vom 02. 05. 2007 „Stellwandvergabeordnung“( SVO) wird wie folgt geändert: Gem. § 4 I lit. d SVO wird zugewiesen:
a. Die Stellwandfläche 3f. 1 an Action Five Freiburg e. v.
b. Die Stellwandfläche 3d. 1 an die Global Marshall Plan Initiative
c. Die Stellwandfläche 3d. 2 an die UNICEF-Hochschulgruppe“

Der Antrag wird angenommen mit 13 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen und 1 Enthaltung.

 

5. Abstimmungen

Es wird sofortige Abstimmung aller Anträge en bloc beantragt. Gegenrede. Antrag angenommen mit 10 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen.


Vorstandssitzung vom 6.3.2009

TOP 1: bmvd-MV
TOP 2: Teilnahme Community-Organizing-Seminar


Vorstandssitzung vom 28.4.2009

TOP 1: Stammzelltypisierung
TOP 2: Städtetage der GFPS


Alle angenommen mit 10 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen.


Es bewirbt sich:

Lennart Lein für das Gleichstellungs-Referat,
Albrecht Vorster für das Hochschulpolitische Referat,
Tobias Paxian für das Referat für Internationales,
Jannis Seyfried für das Kultur-Referat,
Anna Bauß für das SchwuLesBi-Referat,
Manuel Frick für das Referat für Soziales,
Konstantin Görlich für das Umwelt-Referat,
Thomas Seefried für die Studiengebührenberatung 1
Nino Katicic für die Studiengebührenberatung 2
Georg Kleine für die Studiengebührenberatung 3
Hermann J. Schmeh für die Servicestelle 1
Britta Philipp für die Servicestelle 2
Allison O'Reilly für die Servicestelle 3
Lukas Bischler für die Servicestelle 4

Alle gewählt mit: 10 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen, 0 Enthaltungen.

 

6. Sonstiges

Ende der Sitzung: 20.23 Uhr.
Artikelaktionen