Sie sind hier: Startseite Protokolle Periode 2009/2010 Protokoll der AStA-Sitzung vom 26. November 2009

Protokoll der AStA-Sitzung vom 26. November 2009


Anwesende:

Jusos: Julia Bohlen, Daniel Jehser, Leonard Edelmann
buf: Maggie Jaglo (Vorsitzende, Sitzungsleitung), Lisa Oster, Lisa Schindler, Daniel Miehe (Protokoll), Albrecht Vorster, Bernhard Link, Sarah Diem, Jannis Seyfried, Julia Elixmann
RCDS: Marius Rombach, Judith Solymosi
weitere:
 

Tagesordnung

  1. Begrüßung, Anwesenheit, Protokollführung, Feststellung der Tagesordnung
  2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 28.10.2009
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Einstellung von neuen ReferentInnen
  5. Sonstiges

 

1. Begrüßung, Anwesenheit, Protokollführung, Feststellung der Tagesordnung

Beginn der Sitzung: 12.02 Uhr.

Der AStA ist mit 14 Anwesenden beschlussfähig. Protokoll führt Daniel Miehe.

 

2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 28.10.2009

Es gibt keine Einwände, damit ist das Protokoll genehmigt.

 

3. Bericht des Vorstandes

Der Vorstand hat von keinen Aktivitäten im Rahmen der seit 1977 in Baden-Württemberg zum Zwecke der Trockenlegung des „Sympathisantensumpf des Terrorismus“ (H. Filbinger, CDU) äußerst beschränkten Kompetenzen des AStA zu berichten.

 

4. Einstellung von neuen ReferentInnen

Es bewirbt sich:

Lisa Schindler für das Umwelt-Referat,
gewählt mit: 12 Ja-Stimmen, 2 Nein-Stimmen, 0 Enthaltungen.

 

5. Sonstiges

Julia Bohlen möchte das Amt der Ombudsperson für die Stellwände abgeben. Es hat sich noch kein Ersatz gefunden. Marius Rombach bietet an, im RCDS nach geeigneten Personen zu fragen.

Ende der Sitzung: 12.15 Uhr.

Artikelaktionen