Sie sind hier: Startseite Protokolle Periode 2010/2011 Protokoll der AStA-Sitzung vom 08. Februar 2011

Protokoll der AStA-Sitzung vom 08. Februar 2011

 

 

Anwesende:

Jusos: Moritz Nissen

LHG: Theresa ???

buf: Thomas Seyfried, Vincent Heckmann (Sitzungsleitung), Lisa Oster, Sophie Schwer,

RCDS: Daniel Bierbrauer

weitere: Paul Bauche (Protokoll)

Tagesordnung

1. Begrüßung, Anwesenheit, Protokoll, Feststellung der Tagesordnung 1

2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 01.12.2010 1

3. Bericht des Vorstandes 1

4. Finanzanträge 1

5. Einstellung von neuen ReferentInnen 1

6. Stellwandvergabe 2

7. Sonstiges 2

 

1. Begrüßung, Anwesenheit, Protokoll, Feststellung der Tagesordnung

Beginn der Sitzung: 12.07 Uhr. Der AStA ist mit 10 Anwesenden beschlussfähig. Protokoll führt Paul Bauche. Es gibt keine Anträge zur Tagesordnung, damit ist die TO genehmigt.

2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 01.12.2010

Es gibt keine Einwände, damit ist das Protokoll genehmigt.

3. Bericht des Vorstandes

Der Vorstand hat von keinen Aktivitäten im Rahmen der seit 1977 in Baden-Württemberg zum Zwecke der Trockenlegung des „Sympathisantensumpf des Terrorismus“ (H. Filbinger, CDU) äußerst beschränkten Kompetenzen des AStA zu berichten.

4. Finanzanträge

Es wird en-bloc-Abstimmung beantragt. Keine Gegenrede.

Vorstandssitzung vom 17.5.2010

TOP 1: Instrumente SamBasta

 

TOP 2: Vortrag FS-Soziologie

Alle angenommen mit 8 Ja-Stimmen,
0 Nein- Stimmen und 2 Enthaltungen.


 


 

5. Einstellung von neuen ReferentInnen

Es bewirbt sich:

Katrin Siebrecht

Referat für Internationales,

gewählt mit:
8 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen.


 

6. Stellwandvergabe

Die Verteilung der Stellwände wurde zuvor mit dem RCDS besprochen. Das besprochene System steht zur Abstimmung

Das Vergabesystem wird mit 10 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen ohne Enthaltungen abgelehnt.

7. Sonstiges

Ende der Sitzung: 12.11 Uhr.

Artikelaktionen