Sie sind hier: Startseite Protokolle Periode 2010/2011 Protokoll der AStA-Sitzung vom 03. August 2011

Protokoll der AStA-Sitzung vom 03. August 2011

 

Anwesende:

Jusos: Moritz Nissen, Leonard Edelmann

buf: Thomas Seyfried, Vincent Heckmann (Sitzungsleitung), Sophie Schwer, Juliane Kant, David Koch, Franziska Eickhoff (für Lisa Oster)

weitere: Paul Bauche (Protokoll)

Tagesordnung

1. Begrüßung, Anwesenheit, Protokoll, Feststellung der Tagesordnung 1

2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 08.06.2011 1

3. Bericht des Vorstandes 1

4. Einstellung von ReferentInnen 1

5. Finanzanträge 1

6. Sonstiges 2

 

1. Begrüßung, Anwesenheit, Protokoll, Feststellung der Tagesordnung

Beginn der Sitzung: 12.12 Uhr. Der AStA ist mit 8 Anwesenden beschlussfähig. Protokoll führt Paul Bauche. Keine Einwände gegen die versandte TO. Damit ist die TO angenommen.

2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 08.06.2011

Es gibt keine Einwände, damit ist das Protokoll genehmigt.

3. Bericht des Vorstandes

Der Vorstand hat von keinen Aktivitäten im Rahmen der seit 1977 in Baden-Württemberg zum Zwecke der Trockenlegung des „Sympathisantensumpf des Terrorismus“ (H. Filbinger, CDU) äußerst beschränkten Kompetenzen des AStA zu berichten.

4. Einstellung von ReferentInnen

Es wird en-bloc-Abstimmung beantragt. Keine Gegenrede.

Es bewerben sich:

Thomas Seyfried (Service 1)

Ina Hanselmann (Service 3)

Tillmann Oßwald (SOH-Referat)

Alle mit 5 Ja, 0 Nein, und 3 Enthaltung angenommen.

5. Finanzanträge

Es wird en bloc Abstimmung beantragt. Keine Gegenrede

Theatergruppe

500,00 €

Recht auf Stadt

200,00 €

Vortrag GMPI

350,00 €

Theo Cup

1000,00 €

Radl Vecere

387,50 €

Was Gayt Party II

550,00 €

Grill

70,00 €

Bierbänke

350,00 €

 

Mit 6 Ja, 0 Nein, und 2 Enthaltung angenommen.

6. Sonstiges

Die Anwesenheitsmoral der AStA-Mitglieder wird bemängelt.

Ende der Sitzung: 12:14 Uhr.

Artikelaktionen