Sie sind hier: Startseite Ergebnisse der AStA Wahlen

Ergebnisse der AStA Wahlen

2008/2009

Im akademischen Jahr 2008/2009 setzt sich der 15-köpfige AStA wie folgt zusammen:

  • 10 (3 SenatorInnen + 7) Mitglieder BUF (Bündnisliste für u-asta und u-Fachschaften)
  • 3 (1 Senator + 2) Mitglieder Juso HSG
  • 2 Mitglieder des RCDS

Senat:

Henrike Hepprich (buf), Albrecht Vorster (buf), Daniel Miehe (buf), Benjamin Singer (Juso HSG)

AStA:

Jusos: Benjamin Singer, Hanna Gölz
buf: Henrike Hepprich, Albrecht Vorster, Miriam Hornung, Florian Altvater, Sarah Menne, Jonathan Nowak, Daniel Miehe, Esther Oehlschlägel, Jannis Seyfried, Stephanie Eltrop
RCDS: Thomas Volk, Damian Schroers
Julis: Florian Matthey

Die Wahlbeteiligung betrug 13,56%.

2007/2008

Im akademischen Jahr 2007/2008 setzt sich der 15-köpfige AStA wie folgt zusammen:

  • 10 (3 SenatorInnen + 7) Mitglieder BUF (Bündnisliste für u-asta und u-Fachschaften)
  • 2 (1 Senator + 1) Mitglied Juso HSG
  • 1 Mitglied LHG
  • 2 Mitglieder des RCDS

Senat:

Jonathan Nowak (buf), Nora Gaupp (buf), Henrike Hepprich (buf), Thomas Dieker (Juso HSG)

AStA:

Jusos: Thomas Dieker, Eva Maria Geppert
buf: Jonathan Nowak, Nora Gaupp, Sarah Menne, Benjamin Greschbach, Henriette Walz, Henrike Hepprich, Martin Wegele, Nora Lena Albrecht, Benedikt Kaiser, Natalie Becker
RCDS: Bernhard Maas, Thomas Volk
Julis: Robert Huber

Die Wahlbeteiligung betrug 13,85%.

2006/2007

Im akademischen Jahr 2006/2007 setzt sich der 15-köpfige AStA wie folgt zusammen:

  • 10 (3 SenatorInnen + 7) Mitglieder BUF (Bündnis für u-asta und Fachschaften)
  • 3 (1 Senator + 2) Mitglieder Juso HSG
  • 1 Mitglied Juli HSG
  • 1 Mitglied des RCDS

Senat:

Benjamin Greschbach (buf), Rike Sinder (buf), Hermann J. Schmeh (buf), Eva Gallwitz (Juso HSG, zurückgetreten, Nachrücker: Thomas Dieker)

AStA:

Jusos: Eva Gallwitz, Thomas Dieker, Till-Felix Andlauer
buf: Benjamin Greschbach, Rike Sinder, Anna-Katharina Alex, Diana Sträuber, Anna Bauß, Hermann J. Schmeh, Nora Gaupp, Bertran Cazorla Rodríguez, Lukas Schäfer, Ina-Maria Linder
RCDS: Bernhard Maas
Julis: Florian Matthey

Die Wahlbeteiligung betrug 13,37%.

2005/2006

Im akademischen Jahr 2005/2006 setzt sich der 15-köpfige AStA wie folgt zusammen:

  • 9 (3 SenatorInnen + 6) Mitglieder BUF (Bündnis für u-asta und Fachschaften)
  • 3 (1 Senator + 2) Mitglieder Juso HSG
  • 2 Mitglieder Grüne HSG
  • 1 Mitglied JuLi HSG

Senat:

Anna Bauß (buf), Lukas Schäfer (buf), Maria Stemmler (Juso HSG), Bertran Cazorla Rodríguez (buf)

AStA:

Anna Bauß (buf), Lukas Schäfer (buf), Maria Stemmler (Juso HSG), Bertran Cazorla Rodríguez (buf), Thorsten Deppner (Grüne HSG), Lisa Schäfer (buf), Luisa Pauge (Juso HSG), Eric Garns (LuLi HSG), Felix Wittenzellner (buf), Benjamin Greschbach (buf), Clemens Weingart (buf), Nora Gaupp (Grüne HSG), Nienke-Lynn Hansen (Juso HSG), Jakob Henkelmann (buf), Sabrina Gassner (buf)

Die Wahlbeteiligung sank von 16,4% (2004) auf 13,9%.

2004/2005

Im akademischen Jahr 2004/2005 setzt sich der 15-köpfige AStA wie folgt zusammen:

Senat:

Lisa Dietsche (buf), Daniele Frijia (buf), Jörn Warnecke (JuSos), Clemens Weingart (buf)

AStA:

Lisa Dietsche (buf), Clemens Weingart (buf), Jörn Warnecke (JuSos), Daniele Frijia (buf), Carolin Flaig (RCDS), Katja Müller (buf), Lars Weinbrenner (JuSos), Martin Lyssenko (buf), Sebastian Mohr (Julis), Max Brüning (buf), Maruta Herding (buf), Nienke Lynn Hansen (JuSos), Manuel Fröling (RCDS), Esther John (SEATTLE), Tonia Hubert (buf)

buf gelang es nicht, den vierten Senatssitz zurück zu gewinnen. Ab Oktober 2004 vertreten uns als studentische Mitglieder im Senat der Universität Lisa Dietsche, Daniele Frijia, Clemens Weingart (alle buf) und Jörn Warnecke (JuSos).

Die Wahlbeteiligung konnte auch in diesem Jahr weiter gesteigert werden: von 14,2% (2003) auf 16,4%.

2003/2004

Im akademischen Jahr 2003/2004 setzt sich der 15-köpfige AStA wie folgt zusammen:

  • 10 (3 SenatorInnen + 7) Mitglieder BUF (Bündnis für u-asta und Fachschaften)
  • 2 (1 Senator + 1) Mitglieder Jusos
  • 1 Mitglied RCDS
  • 1 Mitglied U.L.I.
  • 1 Mitglied SEATTLE

Senat:

Berit Lange (BUF), Linda Tessin (BUF), Martin Lyssenko (BUF), Christoph Kuhn (JuSos)

AStA:

Berit Lange (BUF), Linda Tessin (BUF), Martin Lyssenko (BUF), Christoph Kuhn (JuSos), Johanna Becker (BUF), Harald Wohlfeil (BUF), Seabstian Schneider (RCDS), Benjamin Kafka (BUF), Patrick Kuhn (BUF), Lena Kühnbach (JuSos), Oliver Heinrich (U.L.I.), Claudius Heitz (BUF), Jana Dümmler (SEATTLE), Tonia Hubert (BUF), Franziska Bergmann (BUF)

BUF gelang es nicht, den vierten Senatssitz zurück zu gewinnen. Ab Oktober 2003 vertreten uns als studentische Mitglieder im Senat der Universität Berit Lange, Linda Tessin, Martin Lyssenko (alle BUF) und Christoph Kuhn (JuSos).

Die Wahlbeteiligung lag mit 14,2% über der des Vorjahres (ca. 11,5%).

2002/2003

Im akademischen Jahr 2002/2003 setzt sich der 15-köpfige AStA wie folgt zusammen:

  • 10 (3 SenatorInnen + 7) Mitglieder BUF (Bündnis für u-asta und Fachschaften)
  • 3 (1 Senator + 2) Mitglieder Jusos
  • 1 Mitglied U.L.I.
  • 1 Mitglied SEATTLE

Senat:

Harald Wohlfeil (BUF), Angela Geck (BUF), Thorsten Krapp (Jusos), Marcel Vondermaßen (BUF)

AStA:

Harald Wohlfeil (BUF), Angela Geck (BUF), Thorsten Krapp (Jusos), Marcel Vondermaßen (BUF), Rüdiger Lorenz (BUF), Sarah Reyer (BUF), Heiner Mikosch (U.L.I.), Diana Unruh (Jusos), Samuel Straßburg (BUF), Claudius Heitz (BUF), Katrin de Oliveira Gomes (BUF), Bianca Hermann (BUF), Daniel Thomas (Jusos), Anne Kunhardt (BUF), Julia Brouwer (SEATTLE)

BUF gelang es nicht, alle vier Senatssitze zu verteidigen. Ab Oktober 2002 vertreten uns als studentische Mitglieder im Senat der Universität Harald Wohlfeil, Angela Geck, Marcel Vondermaßen (alle BUF) und Thorsten Krapp (Jusos).

Die Wahlbeteiligung lag mit 11,5% weit hinter der des Vorjahres (ca. 16%).

2001/2002

Im akademischen Jahr 2001/2002 setzt sich der jetzt 15-köpfige AStA wie folgt zusammen:

  • 11 (4 SenatorInnen + 7) Mitglieder BUF (Bündnis für u-asta und Fachschaften) - entspricht etwa 73,3 %
  • 2 Mitglieder Jusos
  • 1 Mitglied RCDS
  • 1 Mitglied U.L.I.

BUF gelang es, alle vier Senatssitze zu verteidigen. Von Oktober 2001 bis September 2002 vertreten uns als studentische Mitglieer im Senat der Universität Pia Laborgne, Jens Reyer, Kai Spiegelhalder und Elisabeth Wegner.

Die Wahlbeteiligung konnte leicht gesteigert werden; sie liegt bei ca. 16%.

2000/2001

Im akademischen Jahr 2000/2001 setzte sich der damals 17-köpfige AStA wie folgt zusammen:

  • 12 Mitglieder BUF (Bündnis für u-asta und Fachschaften) - entspricht etwa 70,6 %
  • 2 Mitglieder Jusos
  • 2 Mitglieder RCDS
  • 1 Mitglied U.L.I.

Der dreiköpfige AStA-Vorstand wurde von BUF gestellt und war identisch mit dem Vorstand des u-asta.

Artikelaktionen